Leistungen

Tarifarbeit

Tarifarbeit

Für die Mitgliedsbetriebe der angeschlossenen Elektro-Innungen führt die Tarifkommission des LIV die Tarifverhandlungen und schließt mit der IG Metall und der Christlichen Gewerkschaft Metall als Tarifpartner Tarifverträge ab. Damit wird eine einheitliche, elektrohandwerkliche Tarifpolitik mit ihren ordnungs- sowie arbeitsmarktpolitischen Vorteilen gewährleistet.

Beratungsleistungen

Beratungsleistungen

Im Bereich der Betriebswirtschaft erhalten die Mitgliedsbetriebe eine Grundberatung und Unterstützung unter anderem zu den folgenden Themengebieten:

  • Marketing/E-CHECK/Erscheinungsbild
  • Personalwesen » Kostenrechnung
  • Finanzierung
  • EDV-Einsatz (Anwendungssoftware/Branchenlösungen)
  • Betriebsanalysen (Bilanz/GuV)
  • Unternehmensführung, Betriebsorganisation
  • Internet

Im Bereich Technik erfolgt die Beratung z. B. zu diesen Themen:

  • Normenwesen
  • E-CHECK, E-CHECK PV, E-CHECK EMA
  • Informationsbeschaffung
  • technische Arbeitsmittel
  • Koorperationen
  • alternative Energieerzeugung
  • rationelle Energieanwendung
  • Elektromobilität
  • Umweltschutz
  • technischer Arbeitsschutz
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Qualitätssicherung
  • Facility-Management
  • Gebäudetechnik
  • CE-Kennzeichen
  • Personenzulassungsverordnung
  • Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Meldetechnik
  • Sicherheitstechnik

Im Bereich Recht erhalten die Mitglieder umfangreiche Auskünfte und Hilfestellungen zu allen relevanten Fragestellungen. Insbesondere erfolgt eine Beratung z. B. zu den Themen:

  • Arbeits- und Tarifrecht
  • Vertragsrecht (BGB, Bauwerkverträge, VOB, VOL)

Bereitstellung von Arbeitshilfen

Bereitstellung von Arbeitshilfen

Der Verband bzw. die Dienstleistungs-GmbH stellen ihren Mitgliedern diverse Veröffentlichungen, Merkblätter, Broschüren, Formulare und Materialien zur Arbeitserleichterung zur Verfügung, die meist kostenlos oder zu Selbstkostenpreisen bezogen werden können.

Bereich Aus- und Weiterbildung

Bereich Aus-, Fort- und Weiterbildung

Der LIV organisiert Veranstaltungen zur Information und Schulung von Lehrlingswarten, Prüfungsausschüssen und Ausbildungsbetrieben. Dazu gehört unter anderem der jährlich stattfindende Erfahrungsaustausch der Prüfungsausschüsse.

Der Verband steht den Innungen und Mitgliedsbetrieben in Zusammenarbeit mit den Kammern zu allen Fragen der Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite.

Es werden Informationsveranstaltungen und Seminare in den Bereichen Betriebswirtschaft, Recht und Technik für Betriebsinhaber und Mitarbeiter veranstaltet.

Die sich bei den Handwerkskammern um das Amt eines eingetragenen und vereidigten Sachverständigen bewerben, werden vom LIV geprüft.

Starke Öffentlichkeitsarbeit auf allen Kanälen

Öffentlichkeitsarbeit - bundesweite Presse- und Werbekampagnien

Unter dem Dach des Verbandes werden Kampagnen für Image-, Gemeinschafts- und Nachwuchswerbung geplant und durchgeführt.

Durch überregionale 'Aktionen und Werbemittel' werden in Online- und Printmedien z. B. die Wort- und Bildmarken (Aushängeschilder) des E|HANDWERKS bekannt gemacht:

  • E-MARKE, das Gütesiegel für Qualität
  • E-CHECK, E-CHECK EMA, E-CHECK PV, E-CHECK IT, E-CHECK Elektromobilität

die Marken:

  • Fachbetrieb für Gebäudetechnik
  • Energieeffizienz Fachbetrieb
  • Elektromobilität Fachbetrieb

Beispiele für diese Arbeit sind u. a.:

  • Bundesweite Werbe- und Pressekampagnen für die E-Marke und die E-CHECK-Familie (TV-Spots zur besten Sendezeit)
  • Nachwuchswerbung (E-ZUBIS.de, Ausbildungsplatzbörse, Funk- und Kinospots, ERIK das Kinderpaket, Social Media)

Verbandspublikation "der elektrofachmann"

Verbandspublikation "der elektrofachmann"

Die Verbandspublikation des LIV "der elektrofachmann" erscheint sechs mal per Ano.

Das Heft informiert die Inhaber der Mitgliedsbetriebe und die Geschäftsstellen der Innungen über aktuelle Fragen aus den Bereichen

  • Technik
  • Betriebswirtschaft
  • Steuern
  • Recht

Weiterhin wird die Arbeit der verschiedenen Verbandsgremien darstellt und auf wichtige Termine hingewiesen.

"der elektrofachmann" hat inzwischen einen Umfang von 30–40 Seiten und bündelt viele für den Betriebsinhaber wichtige Informationen:

  • Neue Gesetze und deren Auswirkungen
  • Verbandsaktivitäten: Arbeit der Landesfachgruppen und der verschiedenen Ausschüsse
  • Aktuelles in Sachen Innungsangelegenheiten
  • Neuigkeiten aus dem technischen Bereich
  • Informationen über betriebswirtschaftliche Sachverhalte
  • Angebot an kostensparenden Rahmenverträgen und Sammelbestellmöglichkeiten
  • Angebot an Seminaren und Schulungsveranstaltungen
  • Interessante Internetseiten /-angebote

Interessenvertretung und Kontaktpflege

Interessenvertretung und Kontaktpflege

Der LIV übernimmt die Interessenvertretung seiner Mitglieder, Kontaktpflege und Kooperation mit Landesregierung, Landesministerien, Elektroindustrie, Elektrogroßhandel und Energieversorgungsunternehmen. Darüber hinaus erfolgt eine aktive Mitarbeit im Interesse der Mitglieder in einer Vielzahl von Gremien von Landes- und Bundesorganisationen, wie z. B. Fachgruppen und Ausschüsse des ZVEH, VDE- bzw. DKE-Kommissionen, HEA, Vereinigung der Unternehmensverbände Berlin/Brandenburg, den Agenturen für Arbeit, der Deutsche Rentenversicherungsanstalt Berlin/Brandenburg, agLIV, Messe-Beirat der belekro...

Vergünstigungen durch LIV-Rahmenverträge

Alle Mitgliedsbetriebe sind berechtigt, die Sonderkonditionen aus einer vielzahl an Rahmenverträgen und Absprachen des Landesinnungsverbandes zu nutzen. Einen Überblick zum gesamten Angebot gibt es unter dem Link Mitgliederservice

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: mail(at)eh-bb.de oder rufen Sie uns an: 030/8595580