Detailansicht

Betriebsübergabe und ihre Finanzierung


25.06.2024
16:00 – 19:00

Villa Rathenau
Wilhelminenhofstraße 75
12459 Berlin

Veranstalter

FEB Fördergesellschaft Elektrohandwerke Berlin mbH

Freie Plätze

9

45,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

90,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Ulrich Pinkert

Ansprechpartner

Dagmar Dümichen

030 859558-34

Der Unternehmer hat sein Leben lang das Unternehmen aufgebaut. Jetzt abgeben? Andererseits wünschen alle Beteiligten, dass das Unternehmen und die Arbeitsplätze erhalten bleiben. Hier entsteht ein Spannungsfeld zwischen dem hohen Wertgefühl des Übergebers und der Notwendigkeit der Übergabe des Unternehmens. Der Ausgleich dafür sollte ein angemessener Preis sein.

Was ist vorzubereiten, damit auch der Übergeber mit gutem Gefühl dem Nachfolger das Ruder überlassen kann und mithilft, ein neues, weiterhin schlagkräftiges Unternehmen
aufzubauen?

Ganz neu ist die Behandlung der neuen Rechtsform „Gesellschaft mit gebundenem Vermögen (GmgV)“. Was hat diese mit der Nachfolgeregelung zu tun?  Wir klären auf, noch vor der offiziellen Einführung dieser Rechtsform im Laufe des Jahres 2024. Wo liegen die Chancen und Risiken in der Übergabe und bei der Finanzierung? Wir beschäftigen uns mit den Fragen nach der frühzeitigen Unterstützung des Nachfolgers, wir besprechen Übergabeformen und die Besonderheiten der Nachfolger, wenn sie aus der Familie kommen, Mitarbeiter sind oder als externe Interessenten gewonnen werden konnten.
Wie kann man das Unternehmen bewerten und was sind die Einflussfaktoren? Was tun, wenn Wert- und Preisvorstellungen sich nicht immer treffen? Dazu geben wir
Antworten!

Wir besprechen die aktuellen Finanzierungsmöglichkeiten, die steuerrechtlichen Bedingungen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Finanzierung des Nachfolgers, sowie Förderungen und Finanzierungsangebote vom Land und vom Bund aktuell.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: mail@eh-bb.de oder rufen Sie uns an: 030/8595580